Spaziergang durch das malerische Bergdorf Valldemossa mit Kartäuserkloster Besichtigung.

Der Polnische Pianist Frederic Chopin und seine Lebensgefährtin George Sand waren wohl die berühmtesten Bewohner des Kartauser-Klosters, in dem wir unsere Führung beginnen. Zu welchen Meisterwerken wurde Chopin hier inspiriert und warum war dieses Paar in Valldemossa eher unbeliebt? Diese Fragen klären wir, bevor wir uns ein 15minütiges Klavierkonzert im ehemaligen Königspalast zu Gemüte führen.

Perfekt eingestimmt beginnen wir nun mit unserem Spaziergang durch die Ortschaft. Wir lassen den lebendigen Teil mit den Cafés und Geschäften hinter uns und tauchen ein ins alte Valldemossa, den ruhigen und romantischen Teil mit seinen stillen Gassen, wo die Hausfassaden mit Blumentöpfen geschmückt sind. Wenn wir unser Ziel, das Geburtshaus der mallorquinischen Heiligen Santa Catalina de Tomas erreicht haben, werden Sie bis dahin eine Menge interessante Dinge über die Ortschaft, Ihre Bewohner und Gäste gelernt haben, so dass Sie sich ganz gewiss auf Ihren nächsten Valldemossa-Besuch freuen werden.

 

Die malerischen Gassen von Valldemossa

Kontakt: peter@reiseleiter-mallorca.com