Sant Antoni und Sant Sebastià

Veröffentlicht in: blog | 0

Nach dem Weihnachtsfest geht es auf Mallorca gleich weiter mit den Feiern.

In den meisten Dörfer von Mallorca so wie auf einigen Viertel von Palma wird am 17.Januar, den Tag des Heiligen Antonius gefeiert, Schutzpatron der Tiere. An diesem Tag finden die Tiersegnungen statt.

santantoni

Wenige Tage später , am 20. Januar wird in Palma den Tag des Heiligen Sebastian gefeiert, Schutzpatron der Stadt. Das Fest erstreckt sich über  mehrere Wochen.

sant sebastià2016

An den beiden Festen wird  am Vorabend um Lagerfeuer gefeiert, Die Orten werden ein großes Grillfest. Überall sind Feuerstellen aufgebaut, an den die Mallorquiner und Besucher allerdings mallorquiische Wurstspezialitäten grillen. Besonders beliebt sind die mallorquinische „Llonganiza“ -Paprikawurst, sowie die „Butifarrón“ oder Speck. In Palma treten an dem Abend verschiedenste Bands auf den verschiedenen Plätzen auf, wo untersichiedliche  Musikrichtungen vertreten werden.

Zu diesen Festen gehören auch die „Correfocs“  dazu, bei dem  „Feuerlauf“,  während der Marsch durch die Strassen, danzen die Feuerteufel und Dämonen unter Funkenregen und Bengalischen Feuern mit den Einheimischen.

www.reiseleiter-mallorca.de